Es war einmal… – die Geschichte von Stephisimo

Die Geburtsstunde von Stephisimo – wie alles begann

Die Geschichte von Stephisimo beginnt im Jahr 2001. Im schönen Würzburg in Unterfranken eröffneten wir, die beiden Gründer Simone Räthel und Stephan Singer einen kleinen Perlenladen.

Das Besondere daran? Die Perlen, die wir verkaufen stammen aus der ganzen Welt. Auf verschiedensten Reisen haben wir ausgewählte Materialien sorgsam zusammengesucht und in dem kleinen Laden versammelt. Doch wir wollten nicht nur bei ihren Reisen weit hinaus, auch für den Schmuck und unsere Perlen hatten wir Größeres im Sinn.

Schmuckgroßhändler mit Liebe zum Detail

Mittlerweile handelt es sich bei Stephisimo um einen Schmuckgroßhändler, der die verschiedensten Kunden und Kundengrößen bedient.

Noch immer sind unsere Kollektionen geprägt durch unsere Reisen, auf denen wir weltweit nach Accessoires und passenden Materialien für unser Sortiment suchen.

Doch Großhändler bedeutet nicht gleich Massenabfertigung oder Fließbandarbeit – Ganz im Gegenteil. Bei Stephisimo schreiben wir Sorgfalt und Liebe zum Detail groß. Unsere Kollektionen designen wir noch immer selbst – in unserem kleinen Büro in Würzburg. Später werden sie in liebevoller Handarbeit gefädelt. Vom Fädeln bis zum Versand – das alles passiert an unserem Standort.

Warum wir alles selbst und vor Ort machen? Wir lieben Schmuck und haben einen hohen Qualitätsanspruch. Er soll hochwertig sein und genau unseren Ansprüchen genügen. Denn bei Stephisimo verbindet uns vor allem eines – die Leidenschaft und die Faszination für Schmuck. Unser Herz schlägt für Schmuck!

Der Kunde ist mehr als nur König

Der Kunde steht für uns immer an erster Stelle. Unsere Kunden wollen wir wie gute Freunde behandeln – denn für diese will man ja bekanntlich immer nur das Beste. Und natürlich sollen auch unsere Schmuckstücke letztendlich an den oder die Richtige geliefert werden. Wir geben deshalb alles, um unseren Kunden ihre Wünsche von den Lippen abzulesen. Die persönliche Beratung in einem Gespräch liegt uns besonders am Herzen – wir gehen auf die Wünsche des Kunden ein und denken gemeinsam voraus. So kann man sich sicher sein, dass jeder das Richtige findet.

Stephisimo – weil wir nur das Beste wollen

Klingt gut? Na genau das wollen wir auch sein! Nicht umsonst haben wir in den Namen „Stephisimo“ den Superlativ „issimo“ eingebaut. Und auch die Anfangssilben von Stephan und Simone mag der eine oder andere wohl im Namen wiederfinden… ?

Recent Posts